Stanisław-Moniuszko-Denkmal

lektor Begleitkommentar

Das Denkmal wurde aus Bronze gemacht und am Straßenknotenpunkt von Garncarska-, Bałdyk- und Moniuszko-Straße am 05.05.2004 anlässlich des 185. Geburtstags des berühmten polnischen Komponisten aufgestellt. Es ist ein Ausdruck der Verehrung der Bewohner von Żory für den großartigen polnischen Künstler, der durch seine Musikkunst den Schlesiern polnisches Nationalbewusstsein vermittelte. Das SockelpRójekt für die Bronzebüste wurde von Stanisław Szwarc angefertigt. Die Büste selbst stammt von der Bildhauerin Bernadeta Leśniowska.

>NAVIGATION
>GALERIE
>ÜBER DAS PROJEKT
zory